Themenbereich:

"Warum kommt die Periode nicht?"

Anonym

Frage vom 22.09.2008

HALLO LIEBES TEAM
ICH BIN 36 JAHRE ALT UND NEHME DIE MICROGYNON PILLE: LETZTEN MONAT HABE ICH DIE PILLE VORZEITIG BEENDET UM MEINE MENS ZU BEKOMMEN: SIE KAM UND ICH NAHM DIE PILLE REG WEITER
DANACH HÄTTE ICH AM 6:9: MEINE MENS BEKOMMEN MÜSSEN: WAR BIS HEUTE ABER NICHT DER FALL:
TESTS WAREN ZWEIMAL NEG OBWOHL DIE SCHLEIMHAUT AUF 15MM AUFGEBAUT IST: BIN RATLOS: ZYSTE HABE ICHKEINE::: DANKE FÜR EURE ANTWORTEN

Antwort vom 24.09.2008

Hallo,

wenn ich Sie richtig verstanden habe, hatten Sie die Pille früher abgesetzt, um die Periode zu einem bestimmten Zeitpunkt zu bekommen.
Durch diese Verschiebung kann der Zyklus durchaus einmal aus dem "Tritt" kommen.
Warten Sie bitte noch ein paar Tage ab, machen Sie auch noch einmal einen Test, obwohl es extrem unwahrscheinlich ist, daß Sie schwanger sind.
Falls Sie überhaupt keine Periode bekommen, wäre es gut, wenn der Gyn einmal mit dem US gucken würde.

Viel Glück ..

Diekmann

23
Kommentare zu "Warum kommt die Periode nicht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: