Themenbereich: Babyernährung allgemein

"frisch gepresster Saft mit 5 Monaten?"

Anonym

Frage vom 27.09.2008

liebes hebammenteam,
ich würde gerne wissen, ob ich meinem sohn (5 monate alt) frisch gepresste säfte (entsafter) in bioqualität geben kann. merlin bekommt ansonsten holle baynahrung 2 und soll davon 4 mal am tag 180 ml trinken und eine breimahlzeit essen. merlin schafft es jedoch noch nicht eine volle breimahlzeit zu essen. da er aber von geburt an groß und schwer war reicht ihm die menge milch nicht. er ist heute 5 monate alt geworden und wiegt 7600 g bei einer größe von ca. 65 cm. säfte würde er bestimmt trinken und diese sättigen ja auch. er trinkt auch gerne tee, dieser macht aber nicht satt und ich möchte eine überfütterung vermeiden. haben sie einen tipp für uns?

liebe grüße und danke
simone

Anonym

Antwort vom 30.09.2008

Hallo, da Ihr Sohn schon Brei isst, aber davon nicht eine ganze Mahlzeit, können Sie ihm nach der Breimahlzeit nochmals ein Milchfläschchen nachreichen(je nach Menge des verspeisten Breis auch nur einen Teil des Milchfläschchens). Tee bzw. abgekochtes lauwarmes Wasser sollte zum Brei zum Trinken angeboten werden, das dient allerdings nicht als "Nahrung", sondern lediglich als zusätzliche Flüssigkeitszufuhr, da nicht mehr nur noch Flüssiges gegeben wird.
Zu den frischgepressten Säften: sie sind nicht zu empfehlen, da Obst erst gedünstet/gekocht und püriert verabreicht werden sollte, da es dann viel besser verdaut werden kann. Außerdem könnte zu früher Rohobstverzehr auch Allergien auslösen. Alles Gute,Barbara

24
Kommentare zu "frisch gepresster Saft mit 5 Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: