Themenbereich: Schwangerschaftstest

"nach ICSI - Wie kann ich die Zeit bis zum Test besser ertragen?"

Anonym

Frage vom 29.09.2008

Hallo wir wünschen uns seit jahren ein kind nun sind wir zur künstlichen befruchtung übergegangen icsi mit hormon medikamenten dazu ich hatte eine überstimmulation der eierstöcke und wasser im bauch ! das befruchtete ei wurde am 19.09.08 eingesetzt laut arzt muss ich bis donnerstag 2.10.08 auf den blut test warten ich werde wahnsinnig... man kann seinen körper nicht mehr verstehen alles heisst ja könnte sein vielleicht ist es doch abgegangen??? können sie mir helfen die zeit besser zu ertragen?oder kann ich schon einen normalen schwangerschaftstest machen???auf eine antwort würde ich mich freuen

Antwort vom 30.09.2008

Ein Test würde kein zuverlässiges Ergebnis anzeigen - daher können Sie sich dies wirklich sparen! Versuchen Sie, irgendwie die Geduld zu bewahren - durchdrehen hilt auch nicht! Die Hormonsituation u die Überstimulation tragen natürlich ihr Teil dazu bei, dass es Ihnen nicht gut geht u dass Sie unter Strom stehen...! Lenken Sie sich ab, gehen Sie spazieren, ins Kino, unter Menschen - und gewöhnen Sie sich schon mal dran: mit Geduld geht im Leben mit Kindern vieles leichter - schon das Schwanger-werden! Ich drücke Ihnen beide Daumen, dass es klappt!!!

19
Kommentare zu "nach ICSI - Wie kann ich die Zeit bis zum Test besser ertragen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: