Themenbereich: Beginn der Beikost

"Wie kann ich mit der Beikost weiter verfahren?"

Anonym

Frage vom 29.09.2008

Hallo liebe Hebammen Team!
Meine Tochter ist 10 monate alt und scheint nicht so sehr an feste Nahrung interessiert zu sein. Sie isst immer wieder was "festes" aber nicht wirklich regelmässig, sprich frühstück - mittagessen- abendessen. Egal was ich koche, isst die nur einen Paar Löffel oder gar nicht. Es hat allerdings auch Phasen gegeben, wo sie gut gegessen hat und gut durchgehalten hat bis morgens um 5 ca. Tagsüber also isst sie nicht so oft, dann nachts wacht die auf und will die Brust, und schläft auch nicht wieder ein, wenn sie die nicht kriegt. Das 2/3 mal jede Nacht. Ich tue mir wirklich schwer in unser Essrytmus zu bringen. Kann das sein, dass die überhaupt nichts mag von dem was ich koche? Soll ich sie nachts weiter stillen, "on request"?
Vielen Dank für Eure Mühe

Antwort vom 30.09.2008

Hallo,

leider hat sich Ihre Tochter an diese nächtlichen Mahlzeiten gewöhnt und holt sich natürlich dann Ihre Nährstoffe.
Sie ist aber 10 Monate alt, da ist die Zeit wirklich gekommen, daß Sie lernt tagsüber Ihre Mahlzeiten einzunehmen.
Versuchen Sie nachts die Stilleinheiten zu reduzieren und bieten Sie Ihr tagsüber immer wieder Essen, oder auch die Brust an.
Versuchen Sie es mit Geduld, aber konsequent, ansonsten wird Sie das neue System nicht begreifen.
Das kann ein paar Tage anstrengend werden, aber irgendwie ist es Zeit das zu lernen.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und gute Nerven.

Viele Grüße

Diekmann

21
Kommentare zu "Wie kann ich mit der Beikost weiter verfahren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: