Themenbereich: Abstillen

"Harte Brust nach dem Abstillen"

Anonym

Frage vom 10.10.2008

Ich habe eine Frage: Mein Sohn ist nun 6 Monate alt. Ich habe vor ca. 3 Wochen mit dem Abstillen begonnen. Habe eine Mahlzeit (er ist nur 4x täglich gekommen) nach der anderen durch Schoppen und Brei ersetzt. Hatte überhaupt keine Probleme.
Nun habe ich vor 3 Tagen ganz aufgehört. Aber meine Brüste sind nun ziemlich hart und tun weh. Habe bereits mit "Entlastungspumpen" probiert. Ist das normal? Wird es sich automatisch einstellen?

Antwort vom 14.10.2008

Hallo! Es dauert eine gewisse Zeit bis die Hormone im Körper auf Nichtstillen umgestellt sind. Versuchen Sie es mit Kühlen und besorgen Sie sich aus der Apotheke Phytolacca C 6 Globuli (homöopathisches Mittel) und nehmen Sie davon 3x am Tag 3 Kügelchen. So sollte die Brust in den nächsten Tagen weicher werden. Es kann aber noch eine Weile dauern bis gar keine Milch mehraustritt.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

33
Kommentare zu "Harte Brust nach dem Abstillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: