Themenbereich: Stillen allgemein

"Mit 10 Monaten ausschließliches Stillen?"

Anonym

Frage vom 22.10.2008

Hallo ,
vielleicht koennte ihr mir ein bischen meine Sorge nehmen , meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und will nichts essen und keinerlei Flasche.
Sie ist volles Stillkind und will nichts anderes als die Brust.
Mittlerweile 6 x in 24 Stunden. Ist mehr geworden vor 2 Monaten waren es nur 4 - 5 Mal und die Nacht durchgeschlafen hat sie auch schon seit Sie 3 Monate alt war.
Seit 2 Monaten klappt das gar nicht mehr. Ich habe das Gefuehl das Sie mehr Hunger hat obwohl Sie alles verweigert.
Zur Flasche habe ich alles ausprobiert , verschiedene Sauger , vom Loeffel aus der Tasse , kalt warm Saft Tee Wasser Milch etc... nichts.
Essen will sie auch nicht kein Fingerfood kein Brei nichts von uns nichts kalt nichts warm , auch wenn Ihr 3 jaehriger Bruder ihr das essen vormacht , keinerlei Interesse.
Sie will einfach nur Brust. (Sie verweigert ja auch den Schnuller....)

Muss ich mir Sorgen deswegen machen , auch wenn das noch lange so weiter geht.
DANKE


Anonym

Antwort vom 27.10.2008

Hallo, es gibt Kinder, die einfach alles erstmal verweigern, bis sie dann plötzlich das Erwachsenenessen am Tisch mitessen. Solange Ihre Tochter ein vergnügtes, interessiertes, waches Kind ist, das sich bis auf die feste Kost- Verweigerung schön entwickelt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Nehmen Sie sie mit an den Tisch zum Essen, irgendwann wird sie Interesse fürs Essen entwickeln! Bieten Sie ihr auch gerne immerwieder Wasser aus dem Glas/Becher zum Trinken an und eine Brotkante/ einen Zwieback oder ein Stück Banane ... irgendwann wird sie essen und trinken! Alles Gute,Barbara

19
Kommentare zu "Mit 10 Monaten ausschließliches Stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: