Themenbereich: Gesundheit

"Sind Daunenfedern gefährlich?"

Anonym

Frage vom 07.11.2008

Sind Daunenfedern, die aus Bettdecken, Kissen oder auch Jacken ab und zu austreten gefährlich für Säuglinge, Babies und Kleinkinder? D.h., besteht z.B. Erstickungsgefahr duch Einatmen oder Inhalation dieser? Mein Säugling könnte im Schlafzimmer und auch im Auto damit in Berührung kommen. Sollte ich vorübergehend über einen bestimmten Zeitraum auf andere Materialien umsteigen, oder ist dies übertriebene Vorsicht?
Vielen Dank für die Antwort im voraus!

Anonym

Antwort vom 10.11.2008

Hallo, solange Ihr Kind nicht in permanenten direkten Kontakt mit dem "leckenden" Utensil kommt, brauchen Sie nicht extra alles auszuwechseln. Wenn Ihr Kind anfängt, alles in den Mund zu stopfen, was es in die Finger bekommt, ist ohnehin Aufmerksamkeit geboten, was es alles erwischen kann!
Wegen Inhalation/Erstickungsgefahr von Daunen sehe ich kein Problem. Alles Gute,Barbara

20
Kommentare zu "Sind Daunenfedern gefährlich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: