Themenbereich: Fehlgeburt

"verhaltene Fehlgeburt - wie lange kann man abwarten?"

Anonym

Frage vom 17.11.2008

Wie lange kann man bei einer verhaltenen Fehlgeburt abwarten, dass alles von alleine abgeht? Habe solche Angst vor einer Ausschabung.

Anonym

Antwort vom 25.11.2008

Hallo, Sie können eigentlich warten, solange Ihr Körper das braucht... Wenn Sie Fieber bekommen oder übermäßig stark bluten, sollten Sie sich ins Krankenhaus begeben, ansonsten können Sie eine Hebamme suchen, die Sie in den nächsten Tagen und/ oder Wochen unterstützt und begleitet. Manchmal wartet der Körper auch den nächsten Zyklus ab, um die Schwangerschaft mit einer Blutung abzuschließen. Viel Kraft Ihnen, Barbara

27
Kommentare zu "verhaltene Fehlgeburt - wie lange kann man abwarten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: