Themenbereich: Zyklus & Verhütung nach der Geburt

"Wirkt Pille während der Einnahme von Penicillin / Antibiotika?"

Anonym

Frage vom 19.11.2008

Hallo. Meine Frage ist ein wenig umfangreich.Ich versuch mich aber kurz zu fassen.
Ich habe am 21.08.08 mein Sohn zur Welt gebracht, hatte ca bis zum 16.10. den Wochenfluss und war beim Gyn um mir die Cerazette zu verschreiben. Habe mit dieser am 17.10. angefangen. Am 6.11. hatte ich GV.Leider habe ich am 10.11 mit Penicillin anfangen müssen und habe ca am 12.11. Durchfall bekommen, da ich eine sehr hohe Dosis Penicillin nehmen musste.
Nun meine Frage:
Kann es sein, dass ich schwanger bin? Oder wirkte die Pille noch? Weil ja die Spermien auch ne Weile überleben. Lohnt es sich einen SS-Test zu machen, wenn ja wann? Hatte ja meine Mens noch nicht. Hatte allerdings am 13.11. und 14.11 leichte SB. und seit drei Tagen habe ich leichte Mensschmerzen, die seit gestern abend leicht doller sind. Daher weiß cih nicht wann die Tage kommen und ein Test klappen würde...
Bin ein wenig verunsichert. Obwohl es schon ein sehr großer Zufall wäre,wenn es geklappt hätte.
Würde mich über ein Rat freuen.
LG

Antwort vom 25.11.2008

Es ist eher unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind, aber doch nicht gänzlich ausgeschlossen. Ein Test müsste 14 Tage nach dem fraglich geschützten GV positiv anzeigen, falls Sie schwanger sind. Alles Gute!

25
Kommentare zu "Wirkt Pille während der Einnahme von Penicillin / Antibiotika?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: