Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie sicher ist ein negativer Frühtest?"

Anonym

Frage vom 26.11.2008

hallo, seit zwei monaten versuchen wir schwanger zu werden. letzten monat habe ich dann einen ovulationtest gekauft und konnte auch gut sehen wann mein eisprung war.am 20.11. konnte man einen lh anstieg deutlich erkennen. heute am 26.11 habe ich dann schon einen frühtest gemacht der fiel aber negativ aus. kann ich mir jetzt sicher sein das ich nicht schwanger bin? oder sollte ich noch warten und einen test später machen?

lg passione22

Antwort vom 27.11.2008

Hallo, eine ganz sichere Aussage, ob Sie schwanger sind, bekommen Sie erst mit einem Schwangerschaftstest ca. eine Woche nach Ausbleiben der Periode. Der durchgeführte Frühtest war mit Sicherheit zu früh, aber vor Aussetzen der Periode sagt selbst ein positiver Frühtest nicht allzu viel aus. Versuchen Sie ein wenig Geduld aufzubringen und testen Sie erst wieder nach Ausbleiben der Periode bzw. drei Wochen nach der mutmaßlichen Befruchtung. Alles Gute und viel Erfolg, Monika

36
Kommentare zu "Wie sicher ist ein negativer Frühtest?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: