Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwangerschaft nach Pille danach"

Anonym

Frage vom 05.12.2008

Liebes Hebammenteam,

ich habe im vorletzten Zyklus die "Pille danach" genommen und anschließend meine Periode ganz normal bekommen.

Bin im letzten Zyklus schwanger geworden. Meine Fa hat bereits einen pos. Bluttest gemacht. Ich bin jetzt in der 5-6 Woche.

ich habe in der Packungsbeilage der Pille danach gelesen, das die Gefahr einer Eileiterschwangerschaft besteht. Bezieht sich das nur darauf, falls die Pille nicht wirkt und man schwanger wird oder besteht auch jetzt die Gefahr einen Zyklus später.
Ich freue mich auf ihre Antwort
Viele Grüße

Antwort vom 08.12.2008

Hallo,

diese Nebenwirkung ist eigentlich für den direkten Zyklus gemeint.
Diese Schwangerschaft ist ein neuer Zyklus, versuchen Sie einfach positiv zu denken und dann wird der Arzt bald einen Ultraschall machen, dann kann genau sehen, ob die Schwangerschaft an der richtigen Stelle sitzt.
Eine EU würde auch mit Beschwerden und Schmerzen irgendwann einhergehen, solange Sie sich jetzt gut fühlen, machen Sie sich keine Sorgen und warten auf den Ultraschall.

Viel Glück weiterhin, auf eine gelungene Schwangerschaft.

Diekmann

26
Kommentare zu "Schwangerschaft nach Pille danach"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: