Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Was kann ich gegen starke Geruchsempfindlichkeit in der Schwangerschaft tun?"

Anonym

Frage vom 18.12.2008

Hallo,
ich bin in der 11. Woche schwanger und sehr stark geruchsempfindlich. Am besten geht es mir von morgens bis mittags, da riecht es nach nichts. Aber sobald jemand zu kochen anfängt, kann ich dass nicht mehr aushalten. Es "stinkt" alles so sehr dass mir sofort schlecht wird und es hält dann den ganzen Tag an. Ich rieche auch abends noch den Geruch von mittags. Es ist ganz egal was gekocht oder gebacken wird, sobald der Geruch nicht mehr frisch ist sondern "abgestanden" ist, halte ich´s nicht mehr aus. Wenn ich sage dass es so "stinkt" sagen die anderen sie würden gar nichts riechen!!!
Dadurch dass mich immer diese Geruchsempfindlichkeit begleitet kann ich fast nichts trinken und auch nichts essen, ich brauch bloß an den Geruch denken und mir wird schlecht.
Bei meiner 1. SSW war ich auch geruchsempfindlich aber bei weitem nicht so stark.
Haben Sie eine Idee was mir helfen könnte?? Ich hab keine Ahnung wie ich dass noch so lange aushalten soll !

Antwort vom 23.12.2008

Das ist gar nicht so selten, aber ausgesprochen lästig, ständig von Gerüchen begleitet zu werden, die andere gar nicht wahrnehmen! Es kann helfen, ein "Riechfläschchen" dabei zu haben, das Sie sich ggf unter die Nase halten können: ein Geruch, der meist trotz allem als angenehm empfunden wird ist Grapefruit, am besten als naturreines ätherisches Öl (Apotheke od Bioladen). Ansonsten: So viel wie möglich an die frische Luft, Wohnung lüften, ... Und zu Weihnachten beglücken Sie alle Ihre Liebsten mit Duschgels, Lotionen und Seifen, deren Düfte Ihnen angenehm sind! Kleiner Trost: Meist legt sich diese Empfindlichkeit nach einiger Zeit wieder! Alles Gute!

30
Kommentare zu "Was kann ich gegen starke Geruchsempfindlichkeit in der Schwangerschaft tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: