Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Pillen-Beendigung mitten im Zyklus, wann ist der Eisprung"

Anonym

Frage vom 08.01.2009

Hallo,

ich hatte meinen 1. Tag der letzten Blutung am 28.12.2008 und habe mit der neuen Pillenpackung am 02.01.2009 (nach 7 Tagen Pause) begonnen. Am 06.01. hatte ich GV, habe danach bemerkt, dass ich am 05.01. die Einnahme vergessen habe. Am 06.01. habe ich die Pille dann trotzdem noch genommen (die vom 5.01. jedoch nicht nachgeholt) - ich habe also in der ersten Woche 4 Pillen genommen.

Am 7. haben mein Freund und ich beschlossen, die Pille einfach abzusetzen da bei uns der Kinderwunsch schon lange bestand und wir nicht mehr bis zum Ende der Pillenpackung warten wollten. Die Pille wurde also am 02.,03, und 4. eingenommen, am 05. vergessen, am 06. eingenommen und seit gestern (07.) dann abgesetzt.

War diese kurzschlusshandlung (Pillenabbruch mittendrin) ein Fehler und soll ich sie lieber weiternehmen oder verkraftet dies mein Körper und kann ich trotzdem noch schwanger werden? Der Eisprung müsste durch die vergessene Pille ja eig. am 11.01. sein - oder kann man das jetzt wg einer möglichen Abbruchblutung nicht mehr sagen?

Ab wann könnte ich denn einen Test machen (wenn ich die Pille weitergenommen hätte wäre es ja am 1. Tag der Einnahmepause, sprich am 23.01.2009 gewesen) - aber so? Und besteht die Chance bei GV vor dem/am 11. noch, gleich in diesem Zyklus schwanger zu werden?

Wann wäre der nächste Eisprung, wenn ich die Pille NICHT weiternehme?

Fragen über Fragen ;o) - ich hoffe, sie können mir helfen und freue mich auf Ihre Antwort!

Grüße

Antwort vom 08.01.2009

Hallo, egal ob Sie die Pille diesen Zyklus weiter nehmen oder ob Sie jetzt aufhören, es bestehen zwei Möglichkeiten. 1. Sie können diesen Zyklus schwanger werden, weil ein ein sicherer Empfängnisschutz nicht mehr gegeben ist, da Sie die Pille nicht regelmäßig genommen haben. 2. Es kann mehrere Monate dauern bis sich Eisprung und Zyklus wieder so eingestellt haben, dass Sie schwanger werden.
Es lässt sich weder ausrechnen wann jetzt ein Eisprung ist, noch ob Sie nun nur eine Zwischenblutungen bekommen oder gar keine. Genießen Sie einfach den verhütungsfreien Sex. Ein Schwangerschaftstest macht erst ca. drei Wochen nach dem ersten möglichen Empfängnistermin Sinn. Das wäre dann der 27.1., wobei es unwahrscheinlich ist, dass es 6.1. bis 9.1. (so lange halten sich die Spermien) schon einen Eisprung gegeben hat. Sollte der Test negativ sein, dann können Sie ihn im Wochenabstand wiederholen, wenn die Periode weiter ausbleibt.
Was die Pilleneinnahme für diesen Zyklus angeht, so ist allgemein empfohlen sie am Zyklusende zu beenden, wenn Kinderwunsch besteht. Da Sie sie ja nun sowieso schon nicht regelmäßig genommen haben, ist es gefühlsmäßig quatsch sie weiter zu nehmen (Sie werden sie wahrscheinlich sowieso auch den restlichen Zyklus nicht regelmäßig oder widerwillig nehmen). Entscheiden Sie das so, wie es Ihnen lieber ist.
Die Pille gibt zwar eine ziemliche Zuverlässigkeit bestimmen zu können wann Sie KEINE Kinder bekommen, umgekehrt heisst es jedoch nicht, dass es die gleiche Zuverlässigkeit gibt, dass Sie gleich schwanger werden, wenn Sie das möchten. Auch ohne vorherige Pilleneinnahme gilt eine Wartezeit von bis zu einem Jahr als normal bei Kinderwunsch.
Ich wünsch Ihnen alles Gute im neuen Jahr, Monika

31
Kommentare zu "Pillen-Beendigung mitten im Zyklus, wann ist der Eisprung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: