Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Herzrumpeln kurz vor dem Geburtstermin"

Anonym

Frage vom 09.01.2009

Hallo!
Ich stehe nun kurz vor der Entbindung. Termin ist der 20.01. Die Schwangerschaft lief ohne Komplikationen ab.Nun habe ich eine Sorge. Ich habe mehrmals am Tag kurzes"Herzrumpeln". Dass sich zwar nach einigen Sekunden wieder normalisiert, aber nicht nur nach dem Essen auftritt, sondern auch wenn ich innerlich aufgewühlt bin oder angestrengt bin. Ich bekomme jedesmal einen Schreck und denke, wie ist das wohl bei der Kraftanstrengung Geburt? Mein Arzt meint, da der Körper durch die Schwangerschaft belastet ist, kann das vorkommen und wäre nicht weiter schlimm. Ich habe trotzdem Angst, da ich nicht weiß, ob etwas Ernsthaftes dahintersteckt. Ich hätte gerne Ihre Meinung zu diesem Thema. Danke!

Anonym

Antwort vom 10.01.2009

Hallo, für die "Kraftanstrengung Geburt" haben Sie ein extra Paket Energie in sich! Es ist unglaublich, was in solch einem besonderen Ausnahmezustand für Kräfte und Ressourcen zur Verfügung stehen!
Deswegen denke ich, dass Ihr Herzrumpeln dann keine Rolle spielen wird. Sorgen Sie dafür (oder lassen Sie dafür sorgen), dass Sie so ungestört und intim wie möglich gebären können, dass Sie in Gedanken bei sich und dem Kind sein können und sich dem Gebären hingeben können.
Sollte das Herzrumpeln plötzlich häufiger und stärker auftreten, sollten Sie nochmals einen Arzt konsultieren. Alles Gute! Barbara

24
Kommentare zu "Herzrumpeln kurz vor dem Geburtstermin"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: