Themenbereich: Gesundheit

"Einatmen von Gasen schädlich für das Ungeborene?"

Anonym

Frage vom 15.01.2009

Hallo liebes Hebammenteam,

ich habe eine Frage. Ich bin in der 15 SSW und mache mir Sorgen weil ich heute mit unserem Auto zum Autolackierer musste. Ich bin dort durch die Werkstatt gelaufen ca. 2 Minuten, dort hat es fürchterlich nach Autolack gestunken. Kann das Einatmen schädlich für mein Baby gewesen sein? Vielen lieben Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 19.01.2009

Versprechen kann ich Ihnen natürlich nichts, aber ich vermute, dass die doch eher kurze Zeit in der Lackiererei Ihrem Baby nicht geschadet hat. Vermutlich haben Sie durch den unangenehmen Geruch sowieso eher sparsam geatmet, so dass ich nicht denke, dass es zu einer so hohen Konzentration kam, die schädlich sein könnte. Beim nächsten Mal warten Sie am besten vor der Werkstatt - oder Sie schicken Ihren Mann! Alles Gute!

14
Kommentare zu "Einatmen von Gasen schädlich für das Ungeborene?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: