Themenbereich: Abstillen

"Wie lange Salbeitee zum Abstillen trinken"

Anonym

Frage vom 16.01.2009

Hallo,
ich habe meine Tochter ( 2 1/2 Jahre) bis vor zwei Wochen mittags und abends zum schlafen noch gestillt, wöllte jetzt nach der langen Stillzeit aber ganz aufhören. Habe eine Woche vorher angefangen Salbeitee zu trinken und habe ansonsten meine Trinkmenge reduziert. Nehme jetzt noch seit einer Woche Phytolacca D4 3-4xtägl. 5 Globoli. Ich habe seit Jahren Probleme mit den Nieren und das macht sich im Moment wieder stark bemerkbar, wegen der geringen Trinkmenge. Ich habe nicht das Gefühl das meine Mumi stark zurück geht, ich laufe jede nacht aus, ansonsten habe ich keine Probleme mit der Brust. Meine Frage wie lange muss ich den Salbeitee noch Trinken, die Globoli nehmen und die Trinkmenge reduziert lassen? Vielen Dank Ivonne

Antwort vom 21.01.2009

Hallo,

zuerst einmal herzlichen Glückwunsch, dass Sie so lange gestillt haben.
Alle Maßnahmen, die Sie aufgeschrieben haben wirken, daß die Milch weniger wird.
Zusätzlich würde ich noch die Brust kühlen, dann müßte es bald vorbei sein.
Sie dürfen nicht vergessen, dass Ihr Körper nun über 2 Jahre diese Milch produziert hat, da braucht er auch ein bißchen länger, damit sie versiegt.
Nur Ihre Nierenproblematik finde ich nicht gut. Sie müssen schon soviel trinken, dass Ihre Niere genug ausscheiden kann.

Ich wünsche Ihnen viel Glück.

Diekmann

26
Kommentare zu "Wie lange Salbeitee zum Abstillen trinken"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: