Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Was bedeutet der CT-Untersuchungsbericht?"

Anonym

Frage vom 28.01.2009

Hallo, habe heute einen Bericht von einem CT bekommen, da steht bei Becken : Uterus plump, nach links flecktiert, etwas Flüsssigkeit im Cavum,linkes Ovar mit 2 cm Grösse zystisch verendert.In der Klinik hatten sie nicht groß Zeit mir das genau zu erklären.Kann das ein Hinweis sein das ich seit zwei Jahren nicht schwanger werde ? Mein Termin beim Frauenarzt ist erst am 18 Februar und jetzt mach ich mir so Gedanken was das alles heisst.Vielen Dank für Ihre Hilfe im vorraus

Antwort vom 30.01.2009

Hallo, Sie schreiben leider gar nicht, weshalb das CT überhaupt gemacht wurde. Den Befund kann man nur interpretieren, wenn dazu noch andere Informationen vorliegen. Die Sprache in so Befunden ist fuer Laien manchmal missverständlich. Ein "plumper Uterus" hat jedenfalls nichts zu sagen. Was die Veränderung am Eierstock angeht, so wurde zwar eine Zyste festgestellt, jedoch sind Zysten am Eierstock recht haeufig. Sie bilden sich oft von alleine zurück. Aus dem Befund ist nichts erkennbar was einer Schwangerschaft grundsätzlich entgegen steht.
Es ist sehr schade und nicht Sinn einer Untersuchung, wenn Sie sie gar nicht erklärt bekommen. Versuchen Sie doch einen frueheren Termin bei Ihrem Arzt zu bekommen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika

34
Kommentare zu "Was bedeutet der CT-Untersuchungsbericht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: