Themenbereich: Schwangerschaftstest

"wie kann ich unter Clomifeneinnahme eine Schwangerschaft feststellen?"

Anonym

Frage vom 02.02.2009

Hallo, liebes Hebammenteam,

ich habe folgende Frage:
Ich bin im 4. Zyklus mit Clomifen. In den ersten 2 Zyklen ist meine Periode nach 31 Tagen eingetreten; im 3. Zyklus nach 33 Tage. Hier hatte ich aber auch eine Dosiserhöhung vornehmen sollen. Nun habe ich im 4. Zyklus auch mit der erhöhten Dosis Clomifen eingenommen und hätte nach meiner Berechnung meine Periode am 26. Januar 2009 bekommen sollen. Aber sie kam nicht und sie ist noch immer nicht da. Heute habe ich den 41. ZT.
Vor der Clomifeinnahme hatte ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus (28 - 47 Tage).
Nun meine Frage: Kann Clomifen den 4. Zyklus derart verändern, dass meine Periode erst später eintritt? oder könnte es auf eine Schwangerschaft hindeuten?

Vielen Dank.


Antwort vom 04.02.2009

Da Sie ja schon vorher einen unregelm Zyklus hatten, kann das auch unter Clomifen weiterhin vorkommen. Um eine Schwangerschaft zu diagnostizieren oder auszuschließen, machen Sie am besten einen Schwangerschaftstest - der zeigt unter Clomifen genauso positiv oder negativ an, weil er auf ein Schwangerschaftshormon reagiert. Alles Gute!

21
Kommentare zu "wie kann ich unter Clomifeneinnahme eine Schwangerschaft feststellen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: