Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Wie stark stört Krankheit die Wirkung der Pille?"

Anonym

Frage vom 05.02.2009

Hallo liebes Team,

seit der Geburt meiner Tochter im April 2008 nehme ich regelmäßig die Valette und habe auch immer in der Pillenpause meine Tage bekommen.

Seit mehreren Monaten schwitze ich immer so sehr, an manchen Tagen ist mir schlecht und schwindlig.

Sind das nur Nebenwirkungen von dieser Pille?
Kann es wirklich sein, daß man trotz Pille und Tage schwanger sein kann?

Es heißt ja immer, daß bei Durchfall die Pille nicht mehr wirkt.
Ist das auch bei leichtem Durchfall so (also eher sehr weicher Stuhl) oder nur bei starken Duchfall.

Vielen Dank.
LG Susan

Antwort vom 09.02.2009

Hallo,

natürlich wird die Wirkung der Pille gestört, wenn Sie krank sind, und z.B. Durchfall haben.
Ich würde an Ihrer Stelle einen Schwangerschaftstest machen, falls Sie den Eindruck haben, dass Sie schwanger sein könnten.
Wenn Sie nicht schwanger sind, scheinen Sie die Pille nicht mehr gut zu vertragen, dann wenden Sie sich bitte an Ihren FA, damit er Ihnen evtl. ein anderes Präparat gibt, da diese Beschwerden ja schon massiv sind.

Viel Glück.
Diekmann

16
Kommentare zu "Wie stark stört Krankheit die Wirkung der Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: