Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Bei Schmierblutungen lieber in die Klinik?"

Anonym

Frage vom 21.02.2009

Liebes Hebammenteam, ich hatte am 11.1.09 meine letzte Regelblutung, am 3.2.09 bekam ich eine Schmierblutung am 19.2.09 machte ich eine Test positiv, doch heute morgen bekomme ich wieder Schmierblutung. Kann es sein das ich einen Abgang hatte. Habe leider erst am Montag einen Termin beim Gyn, oder sollte ich lieber zum KH fahren. Bei meiner ersten schwangerschaft hatte ich am Anfang auch noch Blutungen, ist vielleicht bei mir halt so. Was meinen sie, über eine baldige Antwort wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße

Antwort vom 21.02.2009

Hallo, manche Frauen haben am Anfang der Schwangerschaft noch leichte Schmierblutungen durch die vermehrte Durchblutung des Gewebes und des Muttermundes. Es handelt sich dann trotzdem um eine intakte Schwangerschaft. Ein früher Abgang geht eigentlich mit einer stärkeren (Periodenstarken) Blutung einher. Es gibt recht wenig, was sich tun lässt, so dass ein Gang in die Klinik wenig Sinn macht. Eventuell ist die Schwangerschaft noch zu jung, um überhaupt etwas eindeutiges sehen zu können und dann sind Sie auch nicht schlauer als vorher. Ich wünsch Ihnen alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "Bei Schmierblutungen lieber in die Klinik?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: