Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Im US nur ein kleiner Punkt - ist das normal?"

Anonym

Frage vom 22.02.2009

Hallo liebes Hebammenteam!
Ich war in der letzten Woche beim Frauenarzt, wo durch zwar das Schwangerschaftshormon festgestellt wurde aber durch Ultraschall nicht eindeutig bestätigt wurde. Es war nur ein kleiner Schwarzer Punkt zusehen.. Nach meinen Berechnungen müssten es jetzt rund zwanzig Tage nach dem Eisprung sein... Heute und gestern hatte ich ziehen im Unterleib, wie Regelschmerzen, was aber nachlässt, sobald ich sitzenbleibe. Ist es ratsam schnellstmöglich zum Arzt zu gehen? Besteht ein erhöhtes Fehlgeburtrisiko? Ist es bedenklich das man kaum was im US erkennen kann? Der nächste Termin ist in fünf Tagen... Ansonsten geht es mir gut, kein Erbrechen, riesen Hunger und schwitzige Hände. Ich weiß es ist noch ziemlich früh, aber man macht sich ja so seine Gedanken in der ersten Schwangerschaft...

Antwort vom 23.02.2009

Überlegen Sie mal, wie wenig Zeit der "kleine schwarze Punkt" bisher hatte, um zu wachsen und sichtbar zu werden! Wenn der ES 20 Tage her ist, dann war die Befruchtung evtl vor 19 Tagen, die Wanderschaft des befruchteten Eies hat auch ca 5 Tage gedauert: das heißt, Ihr "Pünktchen" ist jetzt bestenfalls seit ca 12 Tagen eingenistet und hat zu wachsen begonnen. Sie sagen, Sie waren letzte Woche zum US - da war es dann noch entsprechend kleiner... Also kein Wunder, dass man fast nichts sehen konnte, oder? Eine Prognose, ob alles mit der Schwangerschaft gut geht oder nicht, lässt sich nicht machen. Aber es gibt erst mal keinen Grund, anzunehmen, dass es nicht gut gehen sollte. Ziehen und ähnliches sind normal - sowohl für eine frühe Schwangerschaft als auch für eine nahende Blutung; vielleicht kennen Sie das ja aus der Zeit kurz vor der Periode. Im Moment ist das Beste, zuversichtlich abzuwarten und einfach ganz altmodisch "Guter Hoffnung" zu sein - was anderes können Sie im Moment nicht tun. Alles Gute für Sie und Ihr Pünktchen!

26
Kommentare zu "Im US nur ein kleiner Punkt - ist das normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: