Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Stechen und Ziehen in der Leistengegend am Beginn der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 23.02.2009

Hallo,

ich bin 32 Jahre und nun schon 10+7. Seit gestern habe in der rechten Leistengegend ständig ein stechen und ziehen! Ich habe nun Angst, dass es auf eine Fehlgeburt hinweisen könnte, da ich schon mal eine in der 6. ssw hatte. Sonst habe ich allerdings keine Beschwerden. Mein nächster FA Termin ist erst in 3 Wochen, soll ich vorher einen Termin machen???
Ich bin total verunsichert, das es meine erste Schwangerschaft ist.
Danke!
LG
Steffi

Antwort vom 25.02.2009

Hallo! In den ersten Schwangerschaftswochen richtet sich die Gebärmutter auf und wächst. Da sie an Bändern besfestigt ist kann es zu einem Ziehen in der Leistengegend kommen. Außerdem werden die Bauchorgane, vor allem der Darm, verschoben, was zu Blähungen führen kann.
Wenn Sie kein vermehrtes Ziehen im Unterleib und keine Blutungen haben, können Sie davon ausgehen, daß mit der Schwangerschaft alles in Ordnung ist. Sollten sich die Schmerzen verstärken oder Sie weiterhin unsicher sind, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

32
Kommentare zu "Stechen und Ziehen in der Leistengegend am Beginn der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: