Themenbereich: Milchfluss & Milchbildung anregen

"Wie bekomme ich einen festen Trinkrhythmus beim Stillen?"

Anonym

Frage vom 24.02.2009

Hallo!
Wir haben immer noch keinen festen Trinkrhythmus, was soll ich tun?

Mein Sohn ist jetzt 13 Wochen alt, ich stille bis jetzt voll. Die Gewichtszunahme ist nur schleppend bis zu wenig. Ich überlege, ob ich zufüttern soll.
Habe auch noch eine 4-jährige Tochter, die in den Kindergarten geht.

Vielleicht können Sie mir helfen.

Antwort vom 02.03.2009

Hallo,

wenn Ihr Sohn immer etwas zu wenig zu trinken bekommt, ist es klar, daß er noch keinen Rhythmus hat.
Sie müßten versuchen Ihre Milchmenge zu steigern.
Wie sieht es bei Ihnen mit Streß aus? Wieviel trinken und essen Sie? Können Sie vielleicht für ein paar Tage familiäre Hilfe bekommen, damit Sie Zeit haben Ihre Milchproduktion anzukurbeln?
Das sind alles sehr wichtige Fragen, versuchen Sie sich ehrliche Antworten zu geben, dann kommen Sie dahinter, warum Ihre Milch nicht reicht.
Bitte kontaktieren Sie Ihre Nachsorgehebamme, daß diese noch einmal ein Gewicht von Ihrem Sohn macht.
Wenn es natürlich schon zu wenig ist, und die Milchmenge nicht mehr wird, werden Sie um das Zufüttern nicht herum kommen.
Falls ja, dann nehmen Sie auf jeden Fall eine Pre-Nahrung, und versuchen vielleicht mit nur einer Flasche abends alles zu beruhigen.

Ich drücke Ihnen die Daumen und viel Glück.

Diekmann

25
Kommentare zu "Wie bekomme ich einen festen Trinkrhythmus beim Stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: