Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Mit welchem Alter in den Pekip-Kurs?"

Anonym

Frage vom 05.03.2009

Liebes Hebammen-Team,
ich möchte gerne mit unserem zweiter Sohn, jetzt 7,5 Wochen, einen Pekip-Kurs belegen. Eigentlich wollte ich zur gleichen Einrichtung wie mit unserem ersten. Hier ist es nur so, dass der Kurs "frühestens" im Mai anfängt! Zu dieser Zeit ist unser Sohn dann 4 Monate alt. Es kann aber auch später werden. Dies kann man uns noch nicht sagen. Jetzt habe ich mich auch bei einer anderen Einrichtung erkundigt. Hier wird uns angeboten, Ende März zu beginnen. Dies ist allerdings der November-Dezember-Kinder-Kurs. Er wäre der Einzige, der im Januar geboren ist. Der älteste ist Knapp 9 Wochen älter! Es passen also fast alle Kinder in diese 8 Wochen. Ich finde das trotzdem recht viel.... 8 Wochen auseinander und bin in einer Zwickmühle. Einerseits möchte ich möglichs bald beginnen, weil er sehr gerne nackt ist und ich mit ihm gerne einen Kurs belegen möchte, andererseit habe ich Angst, dass die anderen Kinder viel weiter sind (er ist körperlich ziemlich fit und groß) und er überfordert ist . Aber möglicherweise muss ich dann bis Juni oder auch Juli auf einen Kurs warten???? Was würden Sie mir raten? Ist der Altersunterschied zu groß? Vielen Dank für ihren Rat und ihre Meinung. Grüße Eva

Antwort vom 11.03.2009

Hallo! Schauen sie , was Sie ihrem Kind zumuten können. Sicher kann ein Kurs zum jetzigen Zeitpunkt eine Überforderung für Ihren Kleinen darstellen, aber vielleicht läßt er sich aber auch gut darauf ein. Probieren Sie es doch einfach aus. Eventuell ist es ja möglich, daß Sie wieder aussteigen können und das Geld(zumindest teilweis) zurückbekommen. Dann nehmen Sie am nächsten Kurs teil oder steigen auf einen anderen Kurs um wie z.Bsp. Babyschwimmen. Wenn er so gerne nackt ist, können Sie doch auch zu Hause mit Ihm Pekip machen. Sie sind doch sozusagen Fachfrau. Vielleicht gibt es noch 2-3 andere Mütter, die in der gleichen Situation sind? Nur Mut und alles Gute.
Cl.Osterhus

22
Kommentare zu "Mit welchem Alter in den Pekip-Kurs?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: