Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Hängen Schleimhautdicke und Periodenstärke zusammen?"

Anonym

Frage vom 06.03.2009

Hallo liebes Hebammenteam,

lassen sich anhand der Periodenstärke Rückschlüsse auf eine gut/schlecht ausgebildete Gebärmutterschleimhaut ziehen? Ich habe nur an zwei Tagen eine etwas stärkere Blutung, die am dritten Tag bereits so gut wie fast wieder vorbei ist. Ist das ein Zeichen, dass meine Schleimhaut nicht sonderlich dick aufgebaut ist?

Danke für die Antwort!

Antwort vom 11.03.2009

Hallo,

ja natürlich würde es bei einer dickeren Schleimhaut länger bluten, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie z.B. Kinderwunsch haben.
Das hat nicht zu bedeuten, daß es schwieriger werden muß.

Viele Grüße

Diekmann

20
Kommentare zu "Hängen Schleimhautdicke und Periodenstärke zusammen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: