Themenbereich: Kinderwagen / Tragehilfen

"Tragetuch fürs Baby empfehlenswert oder nicht?"

Anonym

Frage vom 09.03.2009

Hallo liebes Hebammenteam,
ich bin in der 37 SSW und seit 2 Tagen am suchen und informieren. Würde mir gerne ein Tragetuch für meine kleine Maus kaufen, da ich es sehr praktisch finde. Zum Beispiel beim Einkaufen, da muss ich nicht Kiwa und Einkaufswagen schieben oder mit Babyautositz durch den Laden jumpen.
Jetzt wollte ich von Ihnen wissen ob es Sinnvoll ist sich so etwas zu kauft. Oder ob Kinder dadurch nur Haltungsschäden bekommen. Und solch ein Kauf nur sinnlos ist und rausgewurfenes Geld ist.
Danke für Ihre Antworten.


Antwort vom 12.03.2009

Das Baby am Körper zu tragen ist sehr praktisch und auch sehr schön - für Kind und TrägerIn! Aber Sie haben völliog recht: wichtig ist, dass das Tuch richtig gebunden wird und dadurch dem Baby den nötigen festen Halt gibt. Es gibt ganz unterschiedliche Bindetechniken, schöne Anleitungen finden Sie z.B. bei www.didymos.de oder Sie haben im Bekanntenkreis Frauen, die schon ein Tragetuch benutzt haben und Ihnen die Techniken zeigen können (Findet man oft auch über einen Aushang z.B. in der Hebammenpraxis). Die Anschaffung ist nicht ganz billig - im Frühjahr finden aber auch immer Flohmärkte statt, wo Sie evtl ein günstiges gebrauchtes Tuch erstehen können; wenn Sie es neu kaufen möchten, kann ich die didymos-Tücher empfehlen. Viel Spaß beim Tragen - es wird Ihnen gefallen!

28
Kommentare zu "Tragetuch fürs Baby empfehlenswert oder nicht?"
dirah
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 20.09.2011 20:23
Trageberatung
Ich würde eigentlich immer eine Trageberatung empfehlen. Man kann da sehr viel falsch machen und schon wird es schnell für Baby und/oder Mama unbequem. Trageberaterin gibt es immer mehr in ganz Deutschland und sind im Internet auch gut zu finden. Es lohnt sich!
Yolanda14
Powerclubber (64 Posts)
Kommentar vom 29.09.2011 12:06
Trageberatung
Für was es nicht alles Spezialisten gibt. Machen die das hauptberulfich? Dann werde ich Beraterin für das Tragen von Einkaufstüten. Lol.
dirah
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 29.09.2011 12:24
Trageberatung
Liebe Yolanda,

ich mache die Trageberatung nebenberuflich. Es gibt über das Tragen von Babys sehr viel zu wissen. Leider wissen die meisten Eltern fast nichts davon, kaufen falsche Tragehilfen, transportieren ihre Kinder im Maxi-Cosi und Kinderwagen etc. ohne zu wissen, das dies die Hüft- und Wirbelsäulenentwicklung ihrer Kinder negativ beeinflusst! Zudem gibt es auch in der Gehirn- und Bindungsforschung viele Erkenntnisse die sich ganz eindeutig für das Tragen von Babys aussprechen und dies im Idealfall mehrere Stunden täglich!

Dieses Wissen vorausgesetzt ist es durchaus gut sich an eine Trageberaterin zu wenden, die dafür sorgt, dass sowohl Mama als auch Baby sich mit dem Tuch oder der Tragehilfe wohl fühlen und sie wissen, worauf geachtet werden muss.


Ich wünsche Ihnen aber trotzdem viel Erfolg bei Ihrem neuen Geschäftsmodell.

Herzliche Grüße

Dirah

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: