Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Keine herzkammern oder herzklappen im US zu sehen"

Anonym

Frage vom 13.03.2009

hallo,

ich hatte eben die zweite große ultraschalluntersuchung. ich bin in der 20+3 laut eintragung im pass...
mein arzt konnte keine abnormitäten feststellen, kind ist normalgroß und alle organe sind in ordnung. bis auf das herz meinte er. er könne keine herzkammern oder herzklappen ausmachen auf dem us?! nun hat er mich zu einem anderen arzt überwiesen der ein neues usbild machen soll. allerdings hat der erst in 2 wochen nen termin frei.. ich habe das gefühl bis dahin wahnsinnig vor sorge zu werden dass etwas nicht stimmen könnte. ich hab auch keine usbilder bekommen :o(
ist es möglich dass das herz meines babys noch nicht ganz "fertig" ist? ich hab solche angst dass etwas mit dem herzen nicht in ordnung ist..

Antwort vom 16.03.2009

Vermutlich liegt es eher am Ultraschallgerät Ihres Arztes als an Ihrem Baby, dass das Herzchen nicht deutlich darzustellen war. Je nach Lage des Kindes und Auflösungsvermögen des Geräts kann es schon vorkommen, dass etwas nicht gut zu sehen ist; daher ist auch die Empfehlung Ihres FA, einen Kollegen nachuntersuchen zu lassen, ganz richtig. Sie haben ansonsten die Information bekommen, dass alles ok ist, zeitgerechte Entwicklung und alle anderen Organe unauffällig, das beruhigt Sie vielleicht wieder ein bisschen? Versuchen Sie, sich nicht allzu sehr zu sorgen, evtl können Sie mit Ihrem FA nochmal telefonieren, wenn Ihnen die Zeit bis zur Kontrolluntersuchung zu lange wird. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

20
Kommentare zu "Keine herzkammern oder herzklappen im US zu sehen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: