Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schleimabgang beim Stuhlgang"

Anonym

Frage vom 16.03.2009

Hallo liebe Hebammen,
ich habe eine für mich wichtige Frage.
Ich bin nun in der 13. SSW mit unserem dritten Kind. Allerdings beschäftigt mich jedesmal wieder folgedes: Immer wenn ich auf Toilette gehe, also Stuhlgang habe, kommt aus der Scheide farbloser Schleim mit. Ich kann mir das nur anatomisch erklären, dass der Stuhl dann so drückt,dass etwas vom Muttermund mit abgeht. Da ich sehr, sehr schlank bin, könnte das doch eine Ursache sein. Ich hatte das bei allen Schwangerschaften.
Kenne Sie dieses Phänomen?
Herzlichen Dank
Annaki

Antwort vom 16.03.2009

Hallo,
also mir ist dieses Problem nicht vertraut. Ich würde allerdings annehmen, dass der Schleim den Sie dann am Klopapier haben einfach nur aus der Scheide kommt, also von der natürlichen Sekretion die dort stattfindet. Der Schleimpropf der den Muttermund verschliesst sitzt ziemlich fest und verflüssigt sich erst zum Ende der Schwangerschaft hin. Durch das evt. stärkere Drücken beim Stuhlgang werden evt. auch die Muskeln der Scheide mit angespannt und befördern dadurch Schleim nach draußen. Zudem fliesst ja auch so mehr Schleim. Beobachten Sie diesen Schleimabgang nur beim Stuhlgang oder auch nach dem Pinkeln?
Liebe Grüße Judith

43
Kommentare zu "Schleimabgang beim Stuhlgang"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: