Themenbereich: Flaschennahrung

"Kind spuckt viel"

Anonym

Frage vom 19.03.2009

Baby spuckt immer mehr

Liebes Hebammenteam,

unserere Tochter (4,5 Monate) spuckt seit ca. 2 Wochen, und es wird immer mehr. Mittlerweile spuckt sie sofort nach dem Fläschchen (noch vor dem Hochnehmen), und nach dem Bäuerchen nochmals sehr viel.
Sie bekommt seit längerem 5x täglich 200ml HA-1. Ob sie alles auf einmal trinkt, oder in 2 Etappen, macht keinen Unterschied. Auch wenn wir kleinere Pausen einlegen, spuckt sie. Sie trinkt aus Milchnucklern der kleinsten Größe, die ich auswechsele, sobald sie ausleiern. Nach dem Trinken sitzt sie ca. 30 Minuten in der Wippe oder im Autositz.
Sie ist ein sehr fröhliches Baby und das Spucken scheint sie nicht sonderlich zu stören (aber sie ist quengelig, bis das Bäuerchen
kommt).
Muss ich mich damit abfinden, oder haben Sie noch einen Tip?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

Antwort vom 23.03.2009

Hallo,
böse Zungen sagen, die HA Nahrung sei auch zum Spucken....Braucht sie diese Nahrung, oder würde es eine normale auch tun. Wenn ja, würde ich diesen Wechsel ausprobieren. Solange Ihre Tochter einfach nur spuckt und es keine Begleiterscheinungen wie immer stärkeres Schreien oder sichtbares Unwohlsein gibt, scheinen Sie einfach ein Baby zu haben, das Überschüssiges loswerden muss. Sie können es auch mal mit der nächst größeren Saugergröße probieren, wenn der Milchfluß da komfortabler ist, und sie nicht so stark ziehen muss nimmt sie evt. auch nicht soviel Luft mit in den Bauch. Sollte Ihre Tochter unter der Spuckerei leiden, d.h. starkes Schreien nach dem Essen und auch nach dem Spucken,sollten Sie Ihren Kinderarzt aufsuchen.
Viel Erfolg Judith

23
Kommentare zu "Kind spuckt viel"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: