Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Frühschwangerschaft und unklare Beschwerden"

Anonym

Frage vom 30.03.2009

Hallo.
habe ne Frage! Ich habe am 16.02.09 (1. Tag der letzen Periode) das letzte mal meine Mens gehabt. War am Samstag 28.03. bein Gyn nach dem 2 SST positiv waren. Doch leider konnte er auf dem Ultraschall noch keine Fruchthülle erkennen. Jetzt soll ich Mitte der Woche noch einmal vorbeikommen. Auch habe ich Brustspannen, ab und an Übelkeit und totale Schlappheit. Was mir etwas Sorgen macht, sind leicht Bauchschmerzen, die ich besonders abends merke. Zur Vorbeugung für die Schwangerschaft hat der Arzt mir Utrogest verschrieben 3x1 Kps vaginal.
Ich habe ketztes Jahr im August eine Fehlgeburt in der 11+2 Woche gehabt. Jetzt habe ich Angst wieder eine FG zu haben. Habe auch Blutentnahme gehabt, wegen dem HCG-Wert, den bekomm ich aber auch erst Mitte der Woche mitgeteilt.

Was meinen Sie: Wie stehen meine Chancen schwanger zu sein oder kann es sich auch um eine Eileiterschwangerschaft handeln, da ja Schwangerschaftssymptome da sind???

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Antwort vom 31.03.2009

Sie sind noch so früh dran in Ihrer Schwangerschaft, dass weder der Arzt mit Ultraschall noch ich aus der weiten Ferne was Genaues sagen können! Im Moment können Sie nichts anderes tun als abzuwarten, wie sich die Dinge weiter entwickeln. Die Bauchschmerzen sind in der Schwangerschaft genauso normal wie sie kurz vor od während der Periode auftreten können, ebenso die Schlappheit. Eine Eileiterschwangerschaft ist im Moment auch (noch) nicht auszuschließen. Warten Sie es ab und bleiben Sie "guter Hoffnung" - ich drücke Ihnen die Daumen!

22
Kommentare zu "Frühschwangerschaft und unklare Beschwerden"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: