Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Schwanger trotz Pille?"

Anonym

Frage vom 02.04.2009

Liebes Hebammenteam, ich bin 21 Jahre alt und habe ein Problem.Ich nehme die pille jetzt seit fast 7 Jahren und nehme sie auch immer regelmäßig.Ich mach zwischendurch wie jeder, die Pausen.Ich habe jetzt die letzte Pille am SO, den 29.3 genommen und normalerweise kommt meine Menstruation immer am nächsten oder am zweiten tag danach.Jetzt habe ich sie seit 4 tagen nicht bekommen, meine Brust spannt zwar nicht aber sie ist etwas größer geworden, ich habe im moment ziemlichen Heisshunger auf Eis und alles was schön fettig ist so wie Pizza, Salami ud solche Sachen. Ich binhauptberuflich Altenpflegerin und habe viel Stress, und abends habe ich ab und zu starke Angstzustände aber ganz selten Stimmungsschwankungen.Im moment habe ich auch starke Blähungen, aber keine Verstopfung. Nun ist die frage, kann es sein das ich schwanger bin oder nicht? Ab und zu ist mir auch übel, aber nicht so das ich erbrechen muss. ICh weiss das sind ziemlich viele Fragen auf einmal aber ich muss sicher gehen ob ich ein test machen sollte oder nicht ? Bittehelfen sie mir..Danke im vorraus, Juliane.

Anonym

Antwort vom 03.04.2009

Hallo, es passiert zwar äußerst selten, aber es ist unter Umständen schon möglich, dass ein jedes Verhütungsmittel einmal versagt. Alle beschriebenen Anzeichen bei Ihnen könnten für eine Schwangerschaft sprechen. Allerdings kann auch psychischer wie physischer Stress Ursache für ein Verspäten der Periode und diverseste körperliche Anzeichen sein. Jetzt warten Sie ruhig noch ein paar Tage ab. Wenn alles unverändert bleibt, können Sie ja mal einen Schwangerschaftstest machen. Alles Gute, Barbara

22
Kommentare zu "Schwanger trotz Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: