Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Angst vor zweiter Fehlgeburt"

Anonym

Frage vom 02.04.2009

hallo, brauche kurz persönlichen rat. hatte am 5.1. eine fehlgeburt in der 6.woche. meine beiden vorigen schwangerschaften waren problemlos-bis auf einmalige blutung in der 8.woche bei der 1.ss- und ich mußte bei der fehlgeburt auch nicht ins krankenhaus, da mein körper alles selber regelte. meine nächsten perioden bekam ich auf den tag genau im 28tage zyklus. wie früher auch immer. nun hatte ich am 4.3. das letzte mal meine tage. am 1.4. also hätte ich meine tage bekommen müßen, ich habe aber nur starke brustschmerzen und minimalste schmierblutung-braun. brauche nicht mal einen tampon. der test heut von der apotheke war negativ-wobei ich meine, ein hauch vom 2.strich gesehen zu haben. aber das ist nicht sicher. nun bin ich besorgt. mal wieder. möchte nicht nochmal eine fehlgeburt erleiden und weiß nicht was ich machen soll. bin stewardess und muß sa für 4 tage los. nur europa. denke das geht. was soll ich tun ? hoffen???danke für eine schnelle hilfe, soweit möglich hier

Antwort vom 08.04.2009

Hallo, im Moment kann man leider nichts sagen. Es ist alles möglich. Leider kann Sie nichts vor einer zweiten Fehlgeburt schützen. Bleiben Sie stark und vertrauensvoll. Wie wäre es, mit dem nächsten Test zu warten, bis Sie von der Fliegerei zurück sind. Sie haben so die Möglichkeit eine evt. Schwangerschaft ein bisschen wachsen zu lassen. Ich suche gerade die richtigen Worte- ich hoffe ich finde Sie nun. Die meisten Schwangerschaften, die aus welchem Grund auch immer nicht ausgetragen werden können enden relativ früh als Fehlgeburt. Durch das immer frühere Testen und das immer fürhere Wissen um eine Schwangerschaft, erleiden Frauen auch immer mehr Fehlgeburten. Früher wartete frau oft ein bis zwei Wochen bevor sie testete und manche Fehlgeburt war dann im Erleben eine verspätete Periode und nicht mit soviel Schmerz und Angst verbunden. Wenn Sie was damit anfangen können, dann warten sie mit dem Test und seien Sie einfach Guter Hoffnung , auch in dem Wissen, dass sich die Periode auch nur verspätet haben kann. LG Judith

15
Kommentare zu "Angst vor zweiter Fehlgeburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: