Themenbereich: Medikamente in der Stillzeit

"Wie lange nach Dociton-Einnahme darf ich nicht stillen?"

Anonym

Frage vom 03.04.2009

Liebes Hebammen-Team,
ich habe einen 5 Monate alten Sohn, der noch voll gestillt wird. Ich bin Musikerin und möchte wegen Nervosität für eine Radioaufnahme einmalig 1 dociton einnehmen. Wie lange sollte ich danach Milch abpumpen und wegwerfen, bis ich meinen Sohn wieder stillen kann? (Er würde in der Zeit eingefrorene MM bekommen)
Danke für Ihre Antwort!

Antwort vom 08.04.2009

Hallo,
um ganz sicher zu gehen, würde ich zwei Stillmahlzeiten aussparen. Wenn Sie eine Dociton retard einnehmen wollen würde ich mindestens drei Mahlzeiten abpumpen und verwerfen. Kommt denn kein anderes Medikament für Sie in Frage? Haben Sie es schon mal mit Baldriantabletten oder Tee versucht? Das wäre unbdenklich.LG Judith

17
Kommentare zu "Wie lange nach Dociton-Einnahme darf ich nicht stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: