Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Verschobener Eisprung durch frühzeitiges Absetzender Pille?"

Anonym

Frage vom 09.04.2009

Hi!
Also ich habe ein ziemlich kompliziertes Problem und bis jetzt konnte mir niemand so wirklich helfen.

Am 3.3 hatte ich meine letzte Periode und habe angefangen, die Antibabypille zu nehmen. Nach einer Woche habe ich sie abgesetzt, weil ich sie nicht vertragen habe. Kann es sein, dass mein Eisprung dadurch später kam?

Ungefähr in der Mitte des Zyklus habe ich jedoch vermehretn Ausfluss beobachtet und hatte Pickel im Gesicht (die Pickel weisen bei mir immer auf den Eisprung hin).
Am 29.3 dann; also kurz bevor meine nächste Periode hätte kommen müssen, beobachtete ich auch vermehrten Ausfluss und diesmal über 2 Tage hin spinnbar, aber er war dick und nicht dünnflüssig. Dabei muss ich allerdings sagen, dass der Schleim nur einmal klar war und sich auch nicht sehr lange spinnen liess. Der richtig lange spinnabre Schleim war eher trüb und gelblich. War das etwa der Eisprung??? Ich habe immer wieder gelesen, dass der Zervixschleim ein paar Tage vor dem Eisprung flüssig und klar wird, in diesem Fall war er allerdings die Tage davor gelblich und dicker. Das heisst dass hier bei mir keine Spermien durchgekommen sein dürften, oder?

Mein Problem ist jetzt nämlich folgendes: am 28.3 hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr und bis heute habe ich meine Periode nicht bekommen. Kann es trotzdem sein,dass ich schwanger bin, oder liegt das nur daran, dass ich diese Pille eine Woche lang eingenommen habe und mein Zyklus dadurch verschoben wurde??

Antwort vom 10.04.2009

Hallo, beim Absetzen der Pille mitten im Zyklus ist alles möglich. Es kann sein, dass Sie gar keinen Eisprung hatten, sowie auch zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Zyklus. Möglich ist auch, dass sich Ihre Periode verschoben hat. Die Beschaffenheit des Zervixschleims ist kein zuverlässiger Anhaltspunkt. Ein Schwangerschaftstest zeigt ca. drei Wochen nach der Befruchtung ein recht zuverlässiges Ergebnis. Wenn Sie außer am 28.3. keinen ungeschützten Verkehr hatten, dann können Sie ca. am 19.4. mit einem zuverlässigen Ergebnis rechnen, falls Ihre Periode weiter ausgeblieben ist.
Wenn Sie nur am 28. Verkehr hatten, dann ist es allerdings wahrscheinlicher, dass sich nur der Zyklus verschoben hat.
Leider kann ich Ihnen auch nicht mehr sagen, als dass Sie jetzt nur abwarten können.
Lieben Gruß und alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "Verschobener Eisprung durch frühzeitiges Absetzender Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: