29383 Hebammenantworten zu Schwangerschaft, Geburt & Baby


Themenbereich: Kaiserschnitt

"Wie gefährlich ist ein 4. Kaiserschnitt und was kann passieren?"

Frage:

Wie gefährlich ist ein 4. Kaiserschnitt und was kann passieren?

Antwort:

Hallo,
die Risiken sind die gleichen wie bei den vorangangen Kaiserschnitten. Wenn Sie vorher keine Komplikationen hatten, ist nicht mit Neuen zu rechnen. Grundsätzlich gilt beim Kaiserschnitt, dass man an den Operationsnarben ein erhöhtes Risiko hat, dass die Narbe den Anforderungen einer Schwangerschaft nicht so gewachsen sein könnte , wie bei einer unversehrten Gebärmutter, aber wenn die Gebärmutter schon dreimal standgehalten hat würde ich mir da keine Sorgen machen. Sie haben wie bei jeder Operation das Risiko der Narkose, der Verletzung von Nachbarorganen ( Blase, Darm) und Wundheilungstörungen. Beim Kaiserschnitt werden Hautnerven durchtrennt, das kann aber auch schon beim Ersten zu Sensibilitätsstörungen der Bauchhaut führen, das könnte mit jedem weiteren Kaiserschnitt ausgeprägter sein. LG Judith

von Judith Eichhorn
21.04.2009

Kommentare zu "Wie gefährlich ist ein 4. Kaiserschnitt und was kann passieren?"

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.
Kommentar verfassen

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: