Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Anzeichen für eine Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 22.04.2009

Hallo liebes Hebammenteam,
erst kurz etwas zu mir. Ich bin 22, verheiratet und habe ca. Ende Februar meine Pille abgesetzt. Mein Mann und ich haben seither ungeschützten GV.

Mein Zyklus war bisher auf Grund der Pilleneinnahme regelmäßig, 28 Tage. Meine letzte Periode hatte ich allerdings auch nach ca. 28 Tagen, am 10.03.2009.
Nun warte ich seit ca. 14 Tagen auf meine Periode. Das kann natürlich auch mit dem Absetzen der Pille zusammenhängen, aber ich habe folgende Anzeichen:
meine Brustwarzen waren in der letzten Woche sehr enpfindlich bei Berührungen, da schmerzten Sie regelrecht - jetzt ist es wieder weg. Zwischenzeitlich ist mir tagsüber und selten morgens leicht übel - aber kein Erbrechen. Des Weiteren habe ich noch ein leichtes Ziehen im Unterbauch.
Daraufhin habe ich vor 3 Tagen einen ST gemacht - dieser war negativ.

Nun will ich nochmal einen machen. Wollte vorher aber kurz fragen, ob es wirklich eine Schwangerschaft sein kann.

LG
Nancy

Anonym

Antwort vom 24.04.2009

Hallo, die Anzeichen könnten Sie aufgrund einer Schwangerschaft haben, vielleicht war der Schwangerschaftstest auch einfach noch zu früh.
Aber da sein kann, dass sich Ihr Zyklus nach der Pilleneinnahme erst wieder finden muss, und eher zufälligerweise das erste Mal gleich 28 Tage hatte, sind Sie vielleicht auch nicht schwanger. Manchmal sind Frauen, nachdem Sie die Pille abgesetzt haben, viel feinfühliger und erspüren Ihren Körper mit allen Symptomen viel deutlicher. Lassen Sie sich ruhig Zeit und wenn die Symptome deutlicher/ausgeprägter werden und Ihre Periode weiterhin fern bleibt, können Sie auch noch einen Schwangerschaftstest machen. Alles Gute, Barbara

19
Kommentare zu "Anzeichen für eine Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: