Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Anzeichen einer Schwangerschaft trotz negativem Test"

Anonym

Frage vom 22.04.2009

doch Schwanger ???
Hallo mein Zyklus scheint durcheinander zu sein habe schon seid februar nicht mehr meine tage bekommen höchsten mal schmierblutung. War in Kur hatte eine große zyste die dort weggegangen ist. naja ich nehme die pille die ich ende marz anfang april ein paar mal vergessen habe.letzte mal genohmen ca.8.4 immer noch nicht bekommen test gemacht negativ ,letzten freitag beim arzt gewesen konnte nichts sehen auch keine neue zyste. könnte aber schwören ich bins. habe alles was mann sich an symtomen vorstellen kann. Da ich schon selber gamz durcheinander bin ,kann ich garnichts sagen weiß auch nicht wann ich einen eisprung hatte .Aber wenn der Arzt sagt das ich nicht schanger bin weil er auch keine aufgebaute schleinhaut sehen kann.
wird das doch passen,oder?

Antwort vom 27.04.2009

Hallo! Sie können ziemlich sicher davon ausgehen, daß Sie nicht schwanger sind. Versuchen Sie die Pille regelmäßig einzunehmen,dann wird sich wahrscheinlich ein reglmäßiger Zyklus wieder einstellen. Sie können zusätzlich noch Agnus Castus nehmen (Mönchspfeffer). Das ist ein zyklusregulierendes, pflanzliches Medikament. Alles Gute.
Cl.Osterhus

17
Kommentare zu "Anzeichen einer Schwangerschaft trotz negativem Test"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: