Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"Drehen des Babys im Mutterleib"

Anonym

Frage vom 23.04.2009

liebes hebammenteam,
ich bin in der 29.ssw und lt. fa liegt mein kleiner (2.kind) in BEL.man sagt ja, daß die babys sich schon alle meist von alleine in die richtige position drehen,aber woran merke ich, daß es sich 1.gedreht hat und richtig liegt und 2.,wenn ich das gefühl habe, daß mein bauch gleich platzt,mein baby im bauch "rumwurschtelt" wie ein kleiner alien, der gleich schlüpfen will und mir dabei manchmal ganz blümerant im kopf wird, dreht es sich dann gerade (egal in welche lage)????
muß dazu sagen, daß ich mit meiner kleinen tochter gerade umzugskartons packe,mein partner dabei aber nur bedingt helfen kann,weil er 300 km entfernt arbeitet und gleichzeitig unser gekauftes haus in schuß bringen muß,damit wir in 2 wochen kommen können.....
vielen dank für eure antwort,glg

Antwort vom 27.04.2009

Hallo,

versuchen Sie erst einmal Ihren Umzug zu schaffen, das ist nicht einfach, schwanger dieses zu tun und ein kleines Kind zu haben.
Machen Sie sich keine Sorgen, bei 2. Kindern ist es häufiger der Fall, daß diese in BEL liegen. Ihre Bauchdecke bietet halt mehr Platz als beim ersten Kind. Aber Sie sind erst in der 29. SSW, das ist noch lange hin bis zum ET, da kann noch alles passieren.
Versuchen Sie trotz Umzug auch ein paar Ruhezeiten einzuhalten, und wenn Sie dann zur Ruhe gekommen sind, dann suchen Sie sich vor Ort eine Hebamme, die kann Ihnen dann immer durch Abtasten sagen, ob das Kind noch in BEL liegt.
Ich drücke Ihnen die Daumen für die nächsten Wochen und viel Glück!

Diekmann

26
Kommentare zu "Drehen des Babys im Mutterleib"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: