Themenbereich: vorzeitige Wehen

"30.SSW, ziehende Schmerzen, Flüssigkeitsabgang"

Anonym

Frage vom 01.05.2009

Guten Abend, ich bin in der 30 SsW und erwarte mein zweites Töchterchen.
Nun habe ich seit einigen Tagen hin und wieder mal einen verhärtetetn bauch und seit heute morgen auch ziehende Schmerzen a´m oberen Rand der "kugel" und im untern linen Unterleibsbereich. Ich habe auch schon ein paar mal zur Toilette müssen obwohl es nicht sein konnte, das ich Urin lasen muss--- es kam dann normale Menge,aber klarer Flüssigkeit.
Was ist da los? Ich kenne sowas von der ersten SS nicht, muss ich zum Arzt? Ist alles Ok? oder muss ich mich vielleicht mehr ausruhen? ( Wir sind OStern umgezogen und ich mache aber ncihts weiter, als Kisten auspacken und einräumen)


Antwort vom 04.05.2009

Möglicherweise haben Sie sich doch ein bisschen überanstrengt. Wenn Sie nicht inzwischen schon dort sind, würde ich Ihnen empfehlen, in der Ambulanz oder bei der FÄ vorzusprechen und nachschauen zu lassen, ob alles ok ist. Es kann völlig harmlos sein und nach einer gut durchgeschlafenen Nacht wieder alles ganz normal, aber es ist besser, das abzuklären, auch den Flüssigkeitsabgang. Ich hoffe, es geht Ihnen schon wieder besser - alles Gute weiterhin!

19
Kommentare zu "30.SSW, ziehende Schmerzen, Flüssigkeitsabgang"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: