Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Regulierung des Zyklus nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 14.05.2009

Ich bin 29 Jahre habe 5 Jahre die Pille (Femigoa)
genommen und im Dezemer 2008 abgesetzt, da wir uns ein Baby wünschen.
Habe seither keine Regelblutung bekommen
(Schwangerschaft kann ausgeschlossen werden) außer manchmal leicht hellbräunlichen Ausfluss. Ist das normal oder muß ich zum Arzt? Hatte vor Einnahme der Pille schon Probleme mit meinem Zyklus.
Ich habe schon gehört das der Zyklus mit Frauenmanteltee oder Mönchspfeffer sich wieder normalisiert. Stimmt das wenn ja wieviel davon sollte man täglich zu sich nehmen?

Antwort vom 14.05.2009

Sie können mit Frauenmantel und Himbeerblättertee versuchen, den Zyklus wieder "in Schwung" zu bringen: Von beidem tgl mindestens 2 Becher trinken. Zur Zubereitung je einen knappen Teelöffel mit frisch abgekochtem Wasser überbrühen, 5-10 min ziehen lassen und abgießen. Viel Erfolg!

18
Kommentare zu "Regulierung des Zyklus nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: