Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Hat sich das Kind nicht weiterentwickelt- leere Fruchtblase"

Anonym

Frage vom 19.05.2009

Liebes Hebammenteam,

ich bin schwanger, weiß aber nicht wie weit und ob sich alles normal entwickelt.
Ich hab das letzte Mal meine Mens ab 27.02. bekommen. Zu dem Zeitpunkt habe ich auch noch die Pille genommen. Da ich aber die Pille gewechselt (bin auf die Minipille umgestiegen), und diese nicht vertragen habe, hab ich sie nach Rücksprache mit dem Arzt komplett abgesetzt da mein Partner und ich eh schon über ein Baby geredet haben. Seitdem hab ich meine Mens nicht mehr bekommen. Ich war dann am 24.4. beim Arzt der mir eine Schwangerschaft bestätigte, aber meinte es wäre noch sehr, sehr früh und man könnte nur ne ganz kleine Fruchthöhle sehen. Am 6.5. war ich dann noch mal da. Wieder konnte man nur die Fruchthöhle sehen, die allerdings größer geworden war. Der Arzt hat mir innerhalb von 2 Tagen Blut abgenommen und der HCG-Wert hatte sich mehr als verdoppelt. Er sagte es wäre dann alles ok. Jetzt hab ich seit dem WE leichte bräunliche Blutungen. War damit auch schon beim Arzt. Er meinte, dass kann während der Frühschwangerschaft schon vorkommen und sein normal. Allerdings findet er es besorgniserregend, dass man beim Ultraschall immer noch nicht mehr sieht und hat noch mal Blut abgenommen. Er macht mir aber nicht allzugroße Hoffungen, und glaubt, dass die leer bleibt.

Meine Frage nun:
Muss ich wirklich davon ausgehen, dass sich nichts mehr entwickeln wird und dass ich ne Ausschabung machen lassen muss?

Antwort vom 22.05.2009

Hallo,
da Sie unter der Pille schwanger geworden sind, kann ich leider keine Schwangerschaftswoche berechnen. Ihr Arzt kann das mittels US bestimmen. Anhand der vermuteten SSW kann man dann etwas sicherer sagen, was sich im US zeigen müsste und was sich noch verbergen darf. Viele Kinder zeigen sich erst wirklich spät. Dass das HCG gestiegen ist, klingt gut. Dass er es nochmal kontrollieren möchte auch. Bevor das HCG nicht abfällt oder es zu einem Wachstumsstillstand- oder Rückgang kommt würde ich immer von einer intakten Schwangerschaft ausgehen. Sollte sich Ihr Kind nicht weiterentwickelt haben, können Sie auchl die Blutung abwarten und brauchen sich nicht umgehend einer Ausschabung unterziehen. Gerade in den frühen Wochen ist das oft nicht nötig. Aber erst einmal abwarten und dem Kind Zeit geben sich zu zeigen. Viel Glück.LG Judith

25
Kommentare zu "Hat sich das Kind nicht weiterentwickelt- leere Fruchtblase"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: