Themenbereich: Stillen allgemein

"Was tun bei Soor der Brustwarze?"

Anonym

Frage vom 27.05.2009

Hallo,
mein Sohn ist fast 6 Monate alt, und hat seit Freitag Soor. Ich selbst habe es aber erst gestern festgestellt. Ich bin dann gleich in die Apotheke und habe ein Mittel für seinen Mund geholt. Da ich voll stille habe ich nach einem Präparat für mich gefragt da ich seit heute Schmerzen habe. Und trockene Stellen. Meine Hausarzt hat Urlaub, unser Kinderarzt hat Urlaub sowie meine Frauenärztin. Keiner kann mir konkret sagen was ich nun auf meine Brustwarzen machen kann, damit es nicht mehr weh tut. Vorallem für meinen Sohn da ich gerne weiterstillen möchte und er durch den Soor nicht mehr trinken möchte nur abgepumpt oder im Halbschlaf. Darf ich ihm die abgepumpte Milch geben oder muss ich die weglehren. Mein Vorrat in der Gefriere geht langsam aus. Vielleicht können sie mir helfen. Danke im voraus.

Liebe Grüße

Antwort vom 27.05.2009

Hallo,
Sie können das Präparat von Ihrem Sohn auf die Brustwarze machen. Das hilft in der Regel innerhalb von einem Tag, in Bezug auf die Schmerzen. Sie sollten die Stilleinlagen mehrmals tgl. wechseln und BH´s die direkten Kontakt zur Brustwarze hatten auf 60 Grad waschen. Wenn die Brustwarzen sehr schmerzen, können Sie im Wechsel eine fettende Creme benutzen, in der Art wie es sie auch für wunde Brustwarzen gibt. Wenn Sie weiterstillen wollen, muss Ihr Kind an die Brust. Es ist sicher nicht der Soor, der ihn die Flasche bevorzugen lässt, sondern die Bequemlichkeit. Wenn er den Komfort der Flasche erst einmal gewohnt ist, kann es gut sein, dass ihm die Brust im Vergleich zu anstrengend ist und er verweigert sie. Wenn Sie die jetzt mit dem Soor gepumpte Milch füttern wollen, dann würde ich das nur tun, wenn Sie diese Milch unmittelbar nach dem Pumpen füttern. ( Was ich auf Grund des Stillwunsches im Moment nicht tun würde) Im Kühlschrank zwischenlagern oder einfrieren ist nicht empfehlenswert. Das Pumpset sollte abgekocht/ sterilisiert werden. Das gilt derzeit auch für seine Schnuller, falls er welche benutzt. Ist der Soor abgeklungen, können Sie alles wieder wie bisher handhaben.LG Judith

25
Kommentare zu "Was tun bei Soor der Brustwarze?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: