Themenbereich: Schlafen

"Wie bringe ich zwei Kinder friedlich zu Bett?"

Anonym

Frage vom 20.06.2009

Hallo,
ich habe ein Problem beim Zubettbrigen.Ich bin abends mit unseren beiden Söhnen(der Große wird in zwei Monaten drei der Kleine ist jetzt fünf Wochen) fast immer alleine.
Ich möchte den Großen gerne allein zubett bringen,er braucht diese zeit mit mir auch dringend,aber der kleine ist oft sehr unruhig und schreit.Mein Dilemma ist nun:entweder ich lasse den Kleinen schreien oder den Großen warten(doch das kann dauern bis endlich Ruhe ist). Beides ist nicht schön und ich habe bei beidem ein schlechtes Gewissen.
Ich habe schon verschiedenes probiert,z.B abends vorm Schlafen mit beiden Kindern nochmal raus gehen,den Kleinen im Tragesack,dann schläft er immer gut,aber wenn ich ihn dann zuhause ablege wacht er doch oft wieder auf.
Ich finde diese Situation wirklich sehr schwierig und belastend für uns alle drei. Haben Sie eine Idee was ich machen könnte?
Vielen Dank und liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 22.06.2009

Hallo, das ist eine knifflige Situation, die wie sie ist, nicht bestehen bleibt, vielleicht sich auch noch viele Male wieder neu gestalten wird!
Mir fallen zwei Möglichkeiten ein:
Sie könnten anstelle des Tragesacks den Kinderwagen für den abendlichen Spaziergang nutzen und Ihr Baby darin gepuckt in den Schlaf fahren. Dann könnte Ihr Baby im Kinderwagen/Kinderwagenschale gepuckt weiter schlafen, während Sie den Großen zu Bett bringen.
Oder Sie binden sich Ihr Baby um, während Sie Ihren Großen schlafen legen.
Alles Gute, Barbara

25
Kommentare zu "Wie bringe ich zwei Kinder friedlich zu Bett?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: