Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Wasserabgang, ist das das Fruchtwasser?"

Anonym

Frage vom 01.07.2009

Hallo liebes Hebammenteam,
bin etwas verunsichert, bin jetzt ET+ 3 und als ich heute morgen auf kl gegangen bin hatte ich so ein riesen schleimpropf, naja wollte dann aufstehen, aber es kam immer wieder etwas wasser, saß bestimmt 5 minuten auf klo.als es dann ging bin ich aufgestanden und eine viertelszunde spaäter war es wieder nass unten. anschließend war es nicht mehr nass, aber als ich eben wieder auf klo war war da wieder so wirklich viel schleim (nicht blutig), war das der schleimpropf und das wasser fruchtwasser?
MfG

Antwort vom 02.07.2009

Hallo,
der Schleim, das war und ist sicher der Schleimpfropf. Das Wasser kann auch Urin gewesen sein. Es könnte auch ein Blasensprung sein, wobei es dann auch kontinuierlich nachlaufen würde. Um ganz sicher zu gehen sollten Sie das abklären lassen. Das kann Ihre Hebamme machen, das geht aber auch in der Klinik in die Sie zur Geburt gehen wollen. Wenn kein Fruchtwasser nachweisbar wäre würde man Sie auch wieder nach Hause gehen lassen. LG Judith

22
Kommentare zu "Wasserabgang, ist das das Fruchtwasser?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: