Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann mein Kind von einem anderen Mann sein?"

Anonym

Frage vom 02.07.2009

Hallo

Ich hatte am 19.12. GV mit einem anderen Mann und wir haben dummerweise nicht verhütet, bzw. er ist nicht in mir gekommen. Mein Babycomp (Verhütungscomputer) blinkte an diesem Tag grün, also eigentlich nicht fruchtbar. Ich verhütete schon seit über einem halben Jahr mit diesem Computer und mein Zyklus war eigentlich sehr regelmässig. Ich bekam am 20.12. meine Periode. Im Januar kam ich wieder mit meinem Freund zusammen und Ende Januar bemerkte ich, dass ich schwanger bin... Kann es sein, dass das Kind am 19.12. gezeugt wurde? Vielen Dank für Ihre Antwort!

Antwort vom 03.07.2009

Hallo, wenn Sie nach dem letzten GV mit dem anderen Mann, bei dem er noch nicht mal in Ihnen gekommen ist, noch einmal Ihre Periode hatten, dann ist es so gut wie ausgeschlossen, dass Ihr Kind von ihm ist. Das müsste sich eigentlich mit der Terminberechnung mit Ultraschall bestätigen. Leider haben Sie zum errechneten Termin gar nichts angegeben. Normalerweise wird das bei den Vorsorgeuntersuchungen nur thematisiert, wenn etwas nicht zusammen passt, was der fall wäre, wenn letzte Periode und US-Messwerte nicht zusammen passen. Wenn Sie noch beunruhigt sind, können sie Ihren Arzt noch mal fragen, ob letzte Periode und errechneter Termin zusammen passen.

Lieben Gruß und alles Gute, Monika

24
Kommentare zu "Kann mein Kind von einem anderen Mann sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: