Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Ist alkoholfreies Bier/ Sekt in der Schwangerschaft unschädlich fürs Ungeborene?"

Anonym

Frage vom 07.07.2009

Hallo!
Ich bin jetzt in der 28. Woche schwanger. Gerne würde ich ab und zu einen alkoholfreien Sekt oder ein alkoholfreies Bier trinken. Wie gefährlich ist der Restalkohol von bis zu 0,5 % der ja fast immer enthalten ist.
Es gibt darüber so viele unterschiedliche Meinungen..
Vielen Dank für eine Antwort!

Antwort vom 08.07.2009

Grundsätzlich gilt, dass jede noch so geringe Menge Alkohol plazentagängig ist und daher das Kind möglicherweise schädigen kann. Die in alkoholfreien Getränken enthaltenen Mengen sind jedoch so gering, dass man bei "normalem" Konsum dieser Getränke (also 1-2 Gläser) nicht mit einer Schädigung des Kindes rechnen muss. Ab und zu können Sie sich also durchaus ein alkoholfreies Gläschen genehmigen - wohl bekomm´s!

34
Kommentare zu "Ist alkoholfreies Bier/ Sekt in der Schwangerschaft unschädlich fürs Ungeborene?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: