Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kinderwunsch bei zu vielen männlichen Hormonen "

Anonym

Frage vom 09.07.2009

können sie mir helfen ich habe leider zu viele männliche hormone abba möchte schwanger werden versuche es schon 2 jahre mit mein mann aber ich habe kein erfolg leider

Antwort vom 10.07.2009

Die naturheilkundlichen Tipps, die Sie unter unserer Rubrik "Kinderwunsch/Fruchtbarkeit..." finden, sind zwar sicher nicht schädlich, aber vermutlich nicht ausreichend,. um den schon gesicherten Überschuss an männl. Hormonen auszugleichen. Wenn bereits eine Diagnose vorhanden ist, gibt es evtl auch schon Therapievorschläge Ihrer Ärztin, wie Sie damit umgehen können? Lassen Sie sich diese in Wirkung und Nebenwirkung genau erklären, erkundigen Sie sich auch, ob u welche Kosten auf Sie zukommen und überlegen Sie dann gemeinsam mit Ihrem Partner, ob Sie mit einer (vermutlich Hormon-)Therapie beginnen wollen. Falls es noch keine Vorschläge seitens Ihrer behandelnden Ärztin gibt, fragen Sie sie, welche Möglichkeiten Sie haben, Ihrem Kinderwunsch näher zu kommen. Ich wünsche Ihnen alles Gute - viel Erfolg!!

22
Kommentare zu "Kinderwunsch bei zu vielen männlichen Hormonen "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: