Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"ca 7.SSW, unklarer US-Befund "

Anonym

Frage vom 16.07.2009

Ich bin 29 Jahre alt und nur vorweg mal meine Daten, habe am 21.05.09 meine letzte Regel gehabt und am 16.06.2009 mit meinem Frühschwangerschftstest positiv getestet.
Ich war am 07.07.2009 beim Arzt un die sie konnte zwar die Fruchthülle und den Dottersack darstellen, aber keine Herztöne. Heute war ich wegen einem bräunlichen ausfluss wieder da und das kleine ist kaum gewachsen und es sind immernoch keine Herztöne darstellbar. Sie meinte jetzt wir sehen am Dienstag nochmal nach und wenn es dann ncht ist, muss ich mich auf eine Ausschabung gefasst machen. Können sie mir weiterhelfen, besteht da ihrer Meinung noch eine Chance, das es doch gesung ist. Hab auch alle möglichen SS-Anzeichen. Bitte helfen sie mir weiter.


Antwort vom 19.07.2009

In so frühen US-Befunden ist oft gar nichts oder zumindest nichts sicheres zu erkennen - die Schwangerschaft und das Kind sind einfach noch zu winzig! Die Mutterschaftsrichtlinien empfehlen eine erste US-Untersuchung zw der 9.-12. SSW - vorher gibts oft Unsicherheiten. Warten Sie einfach ab und bleiben Sie "guter Hoffnung" - ich wünsche Ihnen alles Gute!

20
Kommentare zu "ca 7.SSW, unklarer US-Befund "
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: