Themenbereich: Gesundheit allgemein

"Beinchen wird blau beim Stillen"

Anonym

Frage vom 17.07.2009

Hallo

und zwar ist mein Sohn jetzt 4 Monate und ich stille
ihn voll. Doch immer wenn ich ihn stille und auf dem
Arm halte, wird das Beinchen so blau. Ich weiß zwar das ich da mit seinem Gewicht drauf drücke aber es schaut so schlimm aus. Ich hör dann immer kurz auf zu stillen und wechsel die lage aber meine
Frage, ist das normal?
Hab meinen Arzt gefragt und er meinte das ist normal.

Liebe Grüße

Antwort vom 19.07.2009

Hallo,
also ich finde das nicht ganz so normal. Wenn das die einzige Auffälligkeit ist, dann ist es sicher nichts Schlimmes, aber nachforschen würde ich dennoch, Sie machen sich ja offensichtlich Sorgen. Ist dass denn nur beim Stillen der Fall oder haben Sie dass auch schon beim normalen Liegen festgestellt? Ist es immer das gleiche Bein, oder betrifft es beide Beine? Wie schnell erholt sich das Beinchen? Wahrscheinlich haben Sie auch schon verschiedene Lagerungen ausprobiert, wenn nicht und es wäre das Bein das unten liegt, dann legen Sie ihn doch mal auf ein sehr weiches Kissen, bzw. wenn es das obere Beinchen wäre legen Sie ihm ein Kissen zwischen die Beine. Ich würde den Arzt nochmal darauf ansprechen und nachfragen, wer das untersuchen könnte. Mir fällt da ein Venologe oder vielleicht auch ein Cardiologe dazu ein, aber da müsste Ihr Kinderarzt Ihnen raten können. Sollte er das nicht unterstützen, würde ich um die Sorgen los zu werden mal eine zweite Meinung eines anderen Kinderarztes einholen- vielleicht kann Ihnen eine Freundin einen empfehlen. Ansonsten melden Sie sich bitte nochmal. LG Judith

29
Kommentare zu "Beinchen wird blau beim Stillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: