Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"unregelmäßiger Zyklus nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 18.07.2009

Hallo,
ich habe folgende Bitte.
Zunächst möchte ich ein paar Fakten und Daten loswerden:
Mein Freund und ich wünschen uns ein Baby, haben uns das auch gut überlegt.
Seitdem ich die Pille abgesetzt habe (November 2008) habe ich jedoch ständig Verschiebungen.
Daten:
Periode nächste sollte Überfällig
5 Februar 5 März
15 März 12 April 10 Tage
11 April 9 Mai 1 Tag
15 Mai 12 Juni 6 Tage
14 Juni 12 Juli 2 Tage
ausbleiben bisher 7 Tage

Bei meinen letzen Besuchen beim Frauenarzt, wurde mir gesagt, dass die Stressbedingt sein kann. Nur kann ich mir das über so lange Zeit nicht vorstellen. Ich bin zwar in einer Führungsposition, aber nicht stets unter Stress.
Nachdem ich zwei Monate hintereinander beim Frauenarzt war (Anfang des Jahres) ist es mir mittlerweile unangenehm wegen steter Überfälligkeiten und falschen Anzeichen dort aufzutauchen.
Ich möchte nun gerne wissen, woran es liegt dass ich immer solche Überfälligkeiten habe. Kann das nach Absetzen der Pille durchaus möglich sein?


Antwort vom 20.07.2009

Es kann nach dem Absetzen der Pille bis zu einem Jahr dauern, bis sich der Zyklus wieder reguliert, Schwankungen bis zu 4 Tagen gelten als normal und tolerierbar, verursacht durch Stress, Ernährung, Krankheit, Reisen, ... alles mögliche. Die wenigsten Frauen haben einen wirklich exakt 28-tägigen Zyklus. Fangen Sie doch an, eine Temperaturkurve zu führen - dann können Sie mit der Zeit beobachten, wie sich Ihr Körper zyklisch verändert, am besten Sie integrieren Schleim- und Muttermundsbeobachtung. Unter unserer Rubrik "Kinderwunsch" finden Sie Details dazu: http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/temperaturmethode-basaltemperatur-zervixschleim.html
Wenn die Periode länger als 1 Woche ausbleibt, können Sie selber einen Schwangerschaftstest (Apotheke/ Drogerie) machen, deswegen müssen Sie keinen Termin bei der FÄ wahrnehmen. Alles Gute und viel Erfolg!

25
Kommentare zu "unregelmäßiger Zyklus nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: